Das elektronische Rauchen hat viele Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Rauchen. Deshalb steigen immer mehr Raucher auf elektronische Zigaretten, auch bekannt als elektrische Zigaretten oder E-Zigaretten, um. Wir haben für Sie die 10 wichtigsten Gründe für den Umstieg auf das elektronische Rauchen zusammengestellt.


    Vorteil 1: E-Zigaretten enthalten keinen krebserregenden Teer
    Herkömmliche Zigaretten enthalten nicht nur krebserregenden Teer, sondern auch Hunderte von anderen Inhaltsstoffen, die äußerst gesundheitsschädlich sind. Während beim Rauchen einer normalen Zigarette 4000 Giftstoffe freigesetzt werden, ist es bei der E-Zigarette nur einer: Nikotin.

    Vorteil 2: E-Zigaretten enthalten kein Kohlenmonoxid und Stickstoffmonoxid, die schädlich für Lunge, Herz und Blutgefäße sind.
    Das in normalen Zigaretten enthaltene Kohlenmonoxid und Stickstoffmonoxid verschlimmert Ihren Zustand und schädigt Ihre Gefäßwände. Dies hat verheerende Auswirkungen auf Herz und Blutgefäße. Darüber hinaus löst Stickstoffmonoxid einen physiologischen Mechanismus in der Gefäßwand aus, der zu Atherosklerose (Arterienverkalkung) führt. E-Zigaretten enthalten KEIN Kohlenmonoxid und KEIN Stickstoffmonoxid.


    Vorteil 3: Sie kontrollieren die Menge an Nikotin, die Sie zu sich nehmen
    Wenn Sie elektronisch rauchen, haben Sie die Kontrolle darüber, ob und wie viel Nikotin in Ihrer E-Zigarette enthalten ist. E-Zigaretten enthalten eine Kartusche, einen Tank oder ein Fläschchen mit Flüssigkeit. Wenn Sie paffen, wird diese Flüssigkeit durch einen Zerstäuber (auch: Atomizer oder Clearomizer genannt) verdampft. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen E-Liquids (Nachfüllpackungen), mit denen Sie die Nikotinmenge in Ihrer E-Zigarette bestimmen können. Eine bequeme Art, Ihre Abhängigkeit zu reduzieren.

    Vorteil 4: Elektronische Zigaretten erzeugen keinen stinkenden Rauch
    Die elektronische Zigarette erzeugt keinen Rauch. Es findet ja keine Verbrennung statt. Die E-Zigarette funktioniert mit einer Batterie. Diese Batterie versorgt den Zerstäuber mit Energie. Der Zerstäuber bringt die Flüssigkeit in der E-Zigarette zum Verdampfen. Die E-Zigarette erzeugt keinen stinkenden Rauch, sondern Wasserdampf. Nicht umsonst wird E-Rauchen auch Verdampfen genannt.

    Vorteil 5: Elektronische Zigaretten stellen keine Brandgefahr dar
    Da bei elektronischen Zigaretten keine Verbrennung stattfindet, besteht keine Brandgefahr. Außerdem werden Sie vor herabfallenden Aschekegeln bewahrt, die hässliche Löcher in Ihre Kleidung schwelen lassen. Die E-Zigarette brennt nicht und wird nicht heiß. Wenn Sie mit dem Rauchen fertig sind, können Sie sie einfach weglegen oder in Ihre Brusttasche stecken.

    Vorteil 6: Elektronische Zigaretten führen nicht zu braunen Zähnen und gelben Fingern
    Es ist eine häufige Frage: Verfärbt eine E-Zigarette die Zähne? Denn wenn es etwas gibt, das an normalen Zigaretten stört, dann ist es die Tatsache, dass man von ihnen gelbe Finger und braune Zähne bekommt. Mit der E-Zigarette ist dieses Problem sofort gelöst. Kein Tabakrauch, also keine unangenehmen Ablagerungen auf Zähnen und Fingern.


    Vorteil 7: Elektronische Zigaretten sind viel billiger
    Neben den genannten Vorteilen ist der Preis der E-Zigarette einer der attraktivsten Gründe für einen Umstieg. Da auf E-Zigaretten praktisch keine Steuern erhoben werden, ist das Rauchen von E-Zigaretten viel billiger als das Rauchen normaler Zigaretten. Sie zahlen eine einmalige Gebühr für den Kauf eines Startersets, aber danach ist das Rauchen viel billiger. Für das Rauchen von 80 Zigaretten zahlen Sie im Durchschnitt weniger als einen Zehner. Schauen Sie doch mal bei E-Zigarette Schweiz vorbei und überzeugen Sie sich selbst.


    Vorteil 8: E-Zigaretten können ohne Aschenbecher betrieben werden
    Da elektronische Zigaretten keine Asche produzieren, kann der Aschenbecher entsorgt werden. Keine stinkenden Zigarettenstummel mehr im Zimmer oder draußen im Garten (in einem Aschenbecher voller Regenwasser). Ersetzen Sie den schmutzigen Aschenbecher durch eine schöne Vase mit Blumen - das sieht auch viel gemütlicher aus.


    Vorteil 9: Die elektronische Zigarette ist kompakter
    Eine Schachtel Zigaretten oder Tabak zum Selbstdrehen führt - vor allem bei Männern - oft zu überquellenden Taschen. Schließlich befinden sich darin auch Ihre Brieftasche, Ihr Schlüsselbund, Ihr Telefon und Ihr Feuerzeug. Mit der E-Zigarette sind Sie das los. Nach Gebrauch stecken Sie es einfach in Ihre Brusttasche. Niemand stellt sich in den Weg. Oh, und das Feuerzeug brauchen Sie auch nicht.

    Vorteil 10: Sie können die elektronische Zigarette (fast) überall "anzünden".
    Kann man die elektrische Zigarette überall benutzen?
    Das Rauchen ist praktisch verboten. Aber wo kann man eine elektronische Zigarette anzünden? Es mag eine Schwelle sein, aber Sie können die E-Zigarette an vielen Orten benutzen. Zehn zu eins werden Sie Reaktionen bekommen, aber der Dampf von E-Zigaretten ist für andere nicht schädlich. Außerdem ist es eine gute Gelegenheit für ein Gespräch. Trotzdem gemütlich!


    Kommentare

    Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

    Es gibt noch keine Kommentare zu dieser Aktion.

    Partner von www.gratis-hausfrau.de

    Finde hier täglich neue Gewinnspiele, Produkttests und Gratisproben.

    Datenschutz / Impressum